Interview bei “Daily Rap”

Das wohl schönste, harmonischste und tiefgreifendste Interview,das ich in meiner bisherigen Kariere geben durfte!

Wir sprachen über Meditation, den Buddhismus, meine Geschichte, Karma und vieles mehr...Von ganzem Herzen möchte ich dem Magazin Daily Rap" für seine Aufgeschlossenheit und wundervolle Arbeit danken!

Ich hoffe das Interview bereitet euch so viel Freude wie mir.

2 Antworten

  1. Zuallererst mal ein Hallo und einen schönen guten Morgen. Ich bin der Daniel aus Augsburg bin 46 Jahre jung, ledig und Vater eines 24 jährigen Sohnes, 13 Jahre alten Hundemischlings sowie eines knapp 2 jährigen Pinschers, dem ich vor ca. 8 Monaten das Tierheim ersparen und ein gutes Zuhause finden wollte. Tja er hat sich unseres ausgesucht und innerhalb kürzester Zeit unser Herz gewonnen. Nachdem ich heute Nacht von einem sehr lieben Menschen, zu meiner momentan sehr verfahrenen und schwierigen Lebenssituation, im Facebook-Chat den Link zu deinem Lied “Geb nicht auf” auf YouTube geschickt bekommen habe, mir gleich noch den ein oder anderen Titel mit rein-gesogen habe, letztendlich hier auf deiner Homepage und bei diesem Interview an der Augsburger Stadtmauer, meiner Heimatstadt gelandet bin, glaube ich an keinen Zufall mehr. Einerseits für mich um meinen Glauben an die Menschheit und die wahre , bedingungslose Liebe wiederzu erlangen und andererseits für dich, das deine Arbeit, dein Glaube und deine Berufung sich hiermit voll erfüllen und irgendwie magisch genau das bewirken was du dir meiner Meinung nach auch damit erhofft hast.
    Also mich hast du sehr tief bewegt mit deiner Musik, deinen Texten und deiner sehr sympatischen offenen Art den Glauben an sich selbst und die positiven Energien der Liebe zu transportieren.
    Habe heute zum ersten Mal seit langem das Gefühl, meinem bisher sehr schweren , steinigen Weg des menschlichen Daseins überhaupt noch etwas positives abgewinnen zu können und so wie es sich für mich momentan anfühlt bzw. darstellt bist du der Grund, der sogenannte Stein des Anstoßes,
    meinen bisherigen von Leid, Missgunst und Enttäuschungen geprägten Lebensweg, neu zu überdenken.
    Mein Handeln, meine Einstellung und die Konsequenzen daraus, komplett neu zu definieren um dann den langersehnten Seelenfrieden und eine positive Zukunftsperspektive für uns alle zu erschaffen und sicherzustellen. Dafür möchte ich mich ganz offiziell und herzlichst bei Dir bedanken und für deine weiteren Vorhaben alles erdenklich Gute und viel Erfolg wünschen. Es ist schön zu wissen, dass es noch solche besonderen Menschen auf dieser unserer Welt gibt. Weiter so denn ich bin überzeugt davon, das Du damit einigen anderen Menschen helfen wirst Ihren eigenen, besseren Weg zu finden!

    • das hast du sehr schön geschrieben, auch ich habe diese Musik heute zum ersten Mal gehört und war sofort so überwältigt -einfach nur herrlich…
      ich wünsche dir viel Kraft und Glaube an dich selbst und an alle..

Einen Kommentar schreiben

*